Ebene_1501.png

Forschungsarbeiten zur Flugbahn eines Volleyballs und Urban Gardening geehrt

Am 30.06.2018 zeichneten wir mit der FAU Erlangen die 15 dortigen besten Forschungsarbeiten von Schüler/innen der Region aus.

Überreicht wurden die Dr. Hans Riegel-Fachpreise im Gesamtwert von 7.000 € von der FAU-Jury und Peter Laffin, Projektleiter der Stiftung.

Prof. Dr. Richard Höfling, Studiendekan an der Naturwissenschaftlichen Fakultät, zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis: „Die Anzahl der diesjährigen Teilnehmer wie auch ihre größtenteils sehr kreativen Themenstellungen und -bearbeitungen beeindrucken mich nachhaltig. Ich erhoffe mir als Folge dieser hoch einzuschätzenden Fördermaßnahme der Dr. Hans Riegel-Stiftung einen regen Zuwachs neuer Studierender in den Naturwissenschaften an der FAU, zumal es ab dem Wintersemester 2017/18 mit den Modulstudien NATURALE erstmals eine neue Studieneingangsphase geben wird. In dieser steht durch ein 1- bis 2-semestriges "Schnupperstudium" eine zusätzliche Orientierungszeit für die vielfältigen Studiengänge in der Naturwissenschaftlichen Fakultät als Angebot zur Verfügung. Wer sich hinsichtlich seiner Wahl des Studienfachs noch nicht ganz sicher ist, erhält hierdurch wichtige Entscheidungshilfen.“

Dr. Reinhard Schneider, Vorstandsvorsitzender der Dr. Hans Riegel-Stiftung, ergänzt:
„Die Dr. Hans Riegel-Stiftung begleitet junge Menschen auf ihrem Weg in ein naturwissenschaftliches Studium oder einen technischen Beruf. Mit diesem Wettbewerb finden und fördern wir die Talente, die Deutschland in Zukunft als gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Wir freuen uns, dass wir erneut mit der Universität Erlangen-Nürnberg die Dr. Hans Riegel-Fachpreise verleihen und werden das auch in Zukunft weiter tun.“