Der TouchTomorrow-Truck in Berlin

Vom 01.10.2018 bis 14.10.2018 macht der TouchTomorrow-Truck Station an der Max-Taut-Schule Berlin, wobei auch Schüler/innen des Immanuel-Kant-Gymnasiums vor Ort sein werden.


Die Max-Taut Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich auf die Veränderungen einzustellen bzw. den Anforderungen gerecht zu werden, die die Gegenwart und Zukunft bereithalten. Neue Bildungskonzepte, ein schnelllebiger Technologiewandel, aber auch die Herausforderungen der Energiewende in Deutschland in Bezug auf die Gebäude- und Umwelttechnik stehen im Fokus der fachlichen und pädagogischen Arbeit.

 

Das Schulteam setzt die Erfahrungen, das Wissen und das Können aller in der Max-Taut-Schule Tätigen ein, um die Jugendlichen erfolgreich auf eine Zukunft vorzubereiten, deren Probleme wir nicht kennen, die aber auf der Grundlage von gemeinsamem Lernen, Handeln und miteinander Sprechen von ihnen gestaltet werden kann.

 

Wir freuen uns, dass wir mit dem TouchTomorrow-Truck dabei unterstützen dürfen!

 

Mehr dazu auf: www.touchtomorrow.de