news_detail_standard.jpg

Feierliche Eröffnung des Lernlabors für Schülerinnen und Schüler zur Künstlichen Intelligenz

Die Dr. Hans Riegel Stiftung unterstützt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bei der Entwicklung von analogen Lernmaterialen zum Thema Künstliche Intelligenz.

FAU Erlangen-Nürnberg und Dr. Hans Riegel-Stiftung eröffnen Lernlabor KI


Mit einer feierlichen Eröffnung auf der Insel Schütt in Nürnberg, startet das Lernlabor „Künstliche Intelligenz“ für Schülerinnen und Schüler. Mit dem fachübergreifend entwickelten Lernlabor soll das Wissen und die Entscheidungskompetenz über die zukunftsweisende Technologie „Künstliche Intelligenz“ unter Schüler*innen wie auch Studierenden entscheidend gestärkt werden.

Das Lernlabor lädt zum Anfassen, Experimentieren und Mitmachen ein und richtet sich an alle Schularten der Sekundarstufe.
Ab 2023 können Schulen in Nürnberg die Materialen beim Schulmuseum Nürnberg ausleihen. Es wird Fortbildungen, Lehrmaterialen und bei Bedarf auch eine Einführung für interessierte Lehrkräfte geben.

Die Dr. Hans Riegel-Stiftung begleitet und fördert das Projekt im Zeitraum von 2020 bis 2024.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Galerie