Wir fördern junge Menschen, ihr Leben selbstständig, verantwortungsvoll und zukunftsfähig zu gestalten.

Die Dr. Hans Riegel-Stiftung führt das gemeinnützige Vermächtnis des ehemaligen HARIBO-Mitinhabers fort mit dem Ziel, junge Menschen bei der Gestaltung der Zukunft zu fördern und nachhaltig zu begleiten. 

Dr. Hans Riegel gründete eine gemeinnützige und primär operativ tätige Stiftung, die aktiv mitgestalten und eigene Projekte in langfristigen Kooperationen verwirklichen soll. Es war Dr. Hans Riegel wichtig, dass seine Stiftung eine eigenständig handelnde Institution ist, die zwar auch andere soziale Akteure finanziell fördern kann, aber vor allem selbst die Herausforderungen der Zukunft „anpackt“ und in den öffentlichen Diskurs bringt.

 

Aktuelles

Neuigkeiten aus der Dr. Hans Riegel-Stiftung zu Projekten, Kooperationen und Entwicklungen.

Die Universität Göttingen und die Dr. Hans Riegel-Stiftung haben am vergangenen Freitag, den 18. 11. 2022 die Dr . Hans Riegel-Fachpreise für…

Touch Tomorrow-Truck unterwegs in Deutschland

TouchTomorrow ist ein Projekt mit der Zielsetzung, Schülerinnen und Schüler durch das Erleben und Ausprobieren von Zukunftstechnologien für Bildungs-…

FAU Erlangen-Nürnberg und Dr. Hans Riegel-Stiftung eröffnen Lernlabor KI

Die Dr. Hans Riegel Stiftung unterstützt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bei der Entwicklung von analogen Lernmaterialen zum…

Social Media

Folge der Dr. Hans Riegel-Stiftung auf facebook und Instagram und schau hinter die Kulissen der gemeinnützigen Projekte.

Termine

 

 

YouTube Video-Empfehlung

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies um das Video ansehen zu können.

Das Förderprogramm für Kitas mit MINT-Perspektive

5 Einrichtungen haben wir in den letzten drei Jahren auf Ihrem Weg ein „MINT-Leuchtturm“ zu werden, gefördert und begleitet. Ob Teamfortbildungen, der Einsatz von externen Fachkräften oder der jährliche Austausch mit anderen Kitas - wir glauben, dass sehr gute Rahmenbedingungen notwendig sind, um Kinder im Bereich Mathematik Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu unterstützen. Aus diesem Grund fördern wir bundesweit drei Jahre lang Kindertages-
einrichtungen kleiner Träger mit je bis zu 30.000 €. Erfahren Sie im Video mehr von den vergangenen „Forscher Füchsen“, die die Förderung erhalten haben.

Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt!
Bewerbungen bis 30. September 2022 möglich.

Unsere Kernprojekte