Ebene_1501.png

38 Alumni erhalten Einblicke in Forschungsbereiche

Beim Bonner Dr. Hans Riegel-Campus konnten ehemalige Preisträger der Stiftung Einblicke in verschiedenste Themen erhalten.

Im Rahmen der Veranstaltung konnten die 38 Teilnehmenden kurz vor dem Abitur ausgewählte Forschungseinrichtungen besuchen und sich über die dortigen Themen informieren. Folgende Programmpunkte wurden durchgeführt:

  • Deutsches Museum Bonn: Workshops zur Elementarphysik und Radioaktivität sowie zur Klimaforschung (Schwerpunkt Biologie & Chemie); Führung durch das Museum mit den o.g. Fokussierungen
  • FHR Wachtberg & Hochschule Koblenz-Landau: Vortrag zur Radartechnik, dem Fraunhofer und dortigen Arbeitsgebieten, besonderen Anwendungsgebieten von Infrarot und Besichtigung der Radaranlage TIRA
  • Campus Klein Altendorf (Landw. Fakultät der Universität Bonn): Vorträge zu nachwachsenden Rohstoffen, Pflanzenschutz, Optimierungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft mittels Sensorik und Digitalisierung sowie Führung über das Campusgelände (Rainout-Shelter, Maschinenpark, Gewächshäuser)
  • Forschungsmuseum Alexander Koenig: Vorträge zur Museumsgeschichte und dem Selbstverständnis des Hauses sowie zur Biodiversität in Deutschland ("German Barcode of Life"); Führungen "hinter den Kulissen" mit den Schwerpunkten Reptilien, Säugetiere und allgemeine Museumsbesichtigung