news_detail_standard.jpg

Der TouchTomorrow-Truck in Rathenow

TouchTomorrow ist ein Projekt mit der Zielsetzung, Schülerinnen und Schüler durch das Erleben und Ausprobieren von Zukunftstechnologien für Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu gewinnen. In der letzten August Woche konnten Schülerinnen und Schüler der Bruno-Bürgel-Gesamtschule in Rathenow an acht Erlebnisstationen die Lebens- und Arbeitswelt von morgen kennenlernen.

Touch Tomorrow-Truck der Dr. Hans Riegel-Stiftung in Rathenow

 

Über 300 Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, sich ausgiebig mit Zukunftstechnologien und damit verbundenen Bildungs- sowie Berufswegen zu beschäftigen. Begleitet von fachlich geschulten Coaches arbeiteten sie in Kleingruppen rotierend an verschiedenen Zukunfts-Themenstationen aus Naturwissenschaft und Technik. Diese reichen von Virtual und Augmented Reality Learning über Robotik bis hin zur künstlichen Intelligenz (KI) am Anwendungsbeispiel von Precision Farming.

Auch zwei Berufsberaterinnen der Agentur für Arbeit, die am MINT-Navi zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den erkundeten Bereichen informierten, waren mit vor Ort.

Sie haben Interesse daran, mehr über diesen außerschulischen Lernort zu erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne! Mehr dazu auf: www.touchtomorrow-truck.de

Weitere Berichte zum Besuch des Touch Tomorrow-Trucks in Rathenow finden Sie hier.