Ebene_1501.png

Dr. Hans Riegel-Campus in Berlin

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen vom 15. bis 17 Februar 2019 für ein Wochenende in Berlin zusammen und erhielten Einblicke in unterschiedliche MINT-Bereiche.

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 der Standorte Bremen, Oldenburg, Göttingen, Potsdam und Dresden waren zum Dr. Hans Riegel-Campus in Berlin eingeladen. Am Freitagnachmittag erhielten sie bei der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung durch Laborführungen und einem Vortrag zur Schadensprüfung Einblicke in die Arbeitsfelder. Der Samstagvormittag stand ganz unter dem Motto der Astroteilchenphysik. Die Gruppe besuchte das DESY, wo neben Vorträgen die Besichtigung eines Teleskopprototypen auf dem Programm stand. Am Nachmittag führte Prof. Dr. Heberle an der FU Berlin in das Thema „Proteine sind Nanomaschinen“ mit einem Vortrag und Laborführungen ein. Den Abschluss bildete am Sonntag eine Führung durch das Medizinhistorische Museum der Charité Berlin.

Neben dem vielfältigen Programm hatten die Teilnehmenden darüber hinaus die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.