Ebene_1501.png

Dr. Hans Riegel-Campus in Bonn

24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen vom 5. bis 7 April 2019 für ein Wochenende in Bonn zusammen und erhielten Einblicke in unterschiedliche MINT-Bereiche.

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 der Standorte Bonn, Köln, Düsseldorf, Bochum und Münster waren zum Dr. Hans Riegel-Campus in Bonn eingeladen. Am Freitagnachmittag erhielten sie beim DHL Innovation Center Einblicke in die Arbeitswelt und Technologien der Zukunft im Bereich der Logistikbranche. Am Samstagvormittag besuchte die Gruppe das FHR Wachtberg und wurde in die Themen der Hochfrequenztechnik und Weltraumbeobachtung mit Radar eingeführt. Dabei konnte sogar der Wettersatellit NOAA 18 beobachtet werden.

Am Nachmittag führte Dr. Kraska am Campus Klein Altendorf – Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn – in das Thema der Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen und die diesbezüglichen Optimierungen in der Landwirtschaft ein. Anschließend folgte eine Führung über das Campusgelände mit vielfältigen Gewächshäusern und Maschinenpark. Den Abschluss bildete am Sonntag ein Besuch am Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit. In einem Vortrag sprach der Leiter des Instituts Prof. Dr. Martin Exner unter anderem über globale Herausforderungen in der Krankenhaus- und Wasserhygiene und nahm die Teilnehmenden mit auf eine Tour durch die Labore.

Neben dem vielfältigen Programm hatten die Preisträgerinnen und Preisträger darüber hinaus die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.