Forschung trifft Schule

Teilchenphysik - Einstieg und Vertiefung

Die Teilchenphysik gehört zu einem der aufregendsten Forschungsthemen in der Grundlagenforschung. Hier werden die ganz großen Fragen gestellt: Wie ist die Welt aufgebaut? Was geschah beim Urknall? - und fast nebenbei neue Technologien entdeckt. Um Schülerinnen und Schülern deutlich zu machen, wieso dieser Aspekt des Physikunterrichts aktueller und spannender kaum sein kann, kooperieren wir mit dem Netzwerk Teilchenwelt.

Physiklehrerinnen und -lehrer können sich für die mehrtägigen Fortbildungen anmelden und mit etwas Glück sogar eine Woche am CERN verbringen. Darüber hinaus bieten wir Multiplikatorinnen und Multiplikatoren die Teilnahme an einem bundesweiten Seminar an, bei dem didaktische Konzepte geteilt und diskutiert werden können.

Mehr zur Fortbildungsreihe finden Sie auf den Seiten des Netzwerks Teilchenwelt.

Forschung trifft Schule

Wissenschaftspropädeutik in den MINT-Fächern

Mit den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen zeichnen wir besondere schulische Leistungen aus. Wir sind der Überzeugung, dass bereits in der Schule das Fundament für ein erfolgreiches Studium gelegt wird. Das Anfertigen wissenschaftspropädeutischer Arbeiten ("Facharbeiten", "Seminararbeiten" oder ähnlich) ist zwar bundesweit heterogen geregelt, dennoch ist den jeweils betreuenden Lehrkräften sehr durch einen regelmäßigen Austausch mit Wissenschaftlern geholfen.

Unsere Ziele bei den Fortbildungsmaßnahmen lauten:

•   Nutzung des Wissens über schulische Leistungsstärke durch die Begutachtung im Rahmen der Dr. Hans Riegel-Fachpreise

•   Austausch über die Erwartungen an neue Studierende und die mitzubringenden Kompetenzen

•   Optimierung der für die Vermittlung wissenschaftspropädeutischer Inhalte vorgesehener Lerneinheiten

•   Frühzeitiger Austausch über herausragende schulische Leistungen und entsprechende universitäre Förderangebote

 

Die Universität Regensburg führt mit unserer Unterstützung bereits im dritten Jahr entsprechende Fortbildungen für Lehrkräfte der Region durch. Die nächsten Termine werden hier demnächst bekannt gegeben.

Termine

09. September 2020 - 13. September 2020

MINT TANK-Seminar: Forschung am Berg

Von der Basis Innsbruck aus besuchen wir ein Wasserkraftwerk, die Notruf-Leitstelle und das alpine Forschungszentrum. Wir diskutieren mit renomierten Wissenschaftlern Grundlagenforschung sowie regionale Folgen des Klimawandels.

Aktuelles

News unserer Projekte

Nach dem gelungenen Pilotprojekt im Sommer 2019, bei dem Innerfields ein berühmtes Werk von Caspar David Friedrich in Köln interpretiert haben, legt…

Prof. Dr. Walter Bruchhausen leitet die neue Abteilung für „Global Health“ am Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit des…