COMING SOON: TOUCH TOMORROW

Dein Wissen · Deine Zukunft

Im Mai 2018 wird die Dr. Hans Riegel-Stiftung zusammen mit dem Institut der Deutschen Wirtschaft Köln (IW Medien GmbH) ein mobiles Angebot mit dem Namen „TouchTomorrow“ an den Start bringen, bei dem Schülerinnen und Schüler durch das Erleben und selbst Ausprobieren von Zukunftstechnologien für Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich begeistert werden sollen. 

Das Angebot richtet sich primär an Schülerinnen und Schüler der 7./8. Klasse (kurz vor der Wahl der Schwerpunktfächer) sowie der 11. Klasse (Studien- und Ausbildungsorientierung). Im Fokus stehen die beiden Kernfragen: 

„Wie lebe ich morgen?“ & „Wie arbeite ich morgen?“

Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen diverse Erlebnisstationen, an denen sie Informationen und Aufgaben finden, die sie an haptischen und digitalen Exponaten bearbeiten können. So erhalten sie einen realitätsnahen, praktischen Einblick in MINT-basierte Zukunftstechnologien. Speziell geschulte Didaktiker begleiten sie dabei. An jedem Exponat werden zudem beispielhafte Bildungs- und Berufswege anhand von realen Personen erläutert. An einem „MINT-Navigator“ können dann u. a. regionale Aus- und Fortbildungsangebote selbst recherchiert werden. Nach dem Truckbesuch wird ein nachhaltiger Kommunikations-/Interaktionsprozess angestrebt, der durch umfangreiche Onlineportale und -aktivitäten (für Schüler/innen und Lehrer/innen) sowie durch didaktisches Impulsmaterial für den Unterricht im MINT-Bereich forciert wird.

TouchTomorrow ist als langfristiges Projekt der Dr. Hans Riegel-Stiftung angelegt, um jungen Menschen zukunftsgerichtete Impulse zu geben und zu beweisen, für wie viel Gutes und Wichtiges MINT in der jeweils persönlichen Lebens- und Arbeitswelt die Grundlage ist. Schon heute, aber vor allem morgen. Wir möchten erreichen, dass mehr Jugendliche in MINT eine ungeahnte Quelle der individuellen Sinnstiftung und beruflichen Selbstverwirklichung entdecken.

Der TouchTomorrow-Truck ist bei der Bonner Wissenschaftsnacht am 17.05. und 18.05.2018, um die Meinungen der vielfältigen Besucherinnen und Besucher einzuholen. Der offizielle Startschuss für den TouchTomorrow-Truck findet Ende Mai statt. Rückfragen dazu gerne direkt an alexander.kukla@hans-riegel-stiftung.com